Neu im Kino

Nebel im August (Szenenbild,  © STUDIOCANAL GmbH)
 
Nebel im August
Filmdrama über Euthanasie im Dritten Reich mehr


Mali Blues (Szenenbild, © Konrad Waldmann, 2016)
 
Mali Blues
Vier Musiker aus Mali und ihr Einsatz für Toleranz mehr


Findet Dorie (Szenenbild, © Disney•Pixar)
 
Findet Dorie
3D-Unterwasser-Abenteuer aus dem Hause Disney/Pixar mehr


Snowden (Szenenbild, © Universum Film)
 
Snowden
Die Geschichte von Edward Snowden als Politthriller mehr


LenaLove (Szenebild, © Alpenrepublik)
 
LenaLove
Thriller über Ursachen und Folgen von Cybermobbing mehr


Tschick (Szenenbild, © 2016 STUDIOCANAL GmbH)
 
Tschick
Verfilmung der preisgekrönten Coming-of-Age-Geschichte mehr


Auf Augenhöhe (Szenenbild, © Tobis Film)
 
Auf Augenhöhe
Geschichte von Michi, der größer als sein Vater ist mehr


Zero Days (Szenenbild, © Stuxnet Documentary)
 
Molly Monster – Der Kinofilm
Die kleine Monsterin erwartet ein Geschwisterchen mehr


Mahana – Eine Maori-Saga (Szenenbild, © 2016 PROKINO Filmverleih GmbH)
 
Mahana – Eine Maori-Saga
Eine Māori-Familie zwischen Tradition und Moderne mehr


Zero Days (Szenenbild, © Stuxnet Documentary)
 
Zero Days
Doku-Thriller über den Computerwurm Stuxnet mehr


El Olivio – Der Olivenbaum (Szenenbild, © Jose Haro/Piffl Medien)
 
El Olivo – Der Olivenbaum
Spanisches Roadmovie mit Globalisierungskritik mehr


Neuigkeiten der Herausgeber

Filmheft Nebel im August
Nebel im August erzählt vom Schicksal des rebellischen Ernst Lossa, der 1944 Opfer der NS-Euthanasie wurde. Das Filmheft beleuchtet Aspekte der Filmentstehung von der Ideenfindung bis zu den Dreharbeiten, an denen auch Menschen mit Behinderungen beteiligt waren. Darüber hinaus werden das Thema NS-Euthanasie und damit zusammenhängende, ethisch-moralische Fragestellungen behandelt.

www.visionkino.de


Neuigkeiten der Herausgeber

Unterrichtsmaterial zum Jugendfilm Tschick

Wolfgang Herrndorfs Jugendroman "Tschick" zählt zu den erfolgreichsten deutschen Büchern der vergangenen Jahre. Die Verfilmung von Fatih Akin (Kinostart: 15. September) sollte aber nicht bloß als Lektürebebilderung im Schulunterricht benutzt werden. Das Filmheft von Vision Kino, das sich in unterschiedlichen Aufgaben etwa der Filmsprache, der Dramaturgie, der Figurenzeichnung und der Filmmusik widmet, unterstreicht auch die künstlerische Eigenständigkeit des Filmwerks. Empfohlen für die Fächer Deutsch, Sozial-/Gemeinschaftskunde, Ethik, Religion, Philosophie, Kunst und Wirtschaft.

Download Filmheft


Neuigkeiten der Herausgeber

Vision Kino 16: Film – Kompetenz – Bildung

Bereits zum 6. Mal veranstaltet VISION KINO 2016 den im zweijährigen Turnus stattfindenden Kongress "Film - Kompetenz - Bildung". Er wird vom 7. bis 9. Dezember in Erfurt stattfinden und damit im Herzen des Kindermedienlandes Thüringen. Zum Dialog eingeladen werden 2016 wieder Lehrkräfte, Multiplikator/innen, Kinobetreiber/innen, Filmschaffende und für die Filmvermittlung wichtige Entscheidungsträger/innen aus Wirtschaft, Bildung, Politik und Wissenschaft.
Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos.

Mehr Informationen


Veranstaltungstipp

Fortbildung KinoFilmGeschichte 10.10.2016, Hamburg
Die Fortbildungsreihe richtet sich an Hamburger Lehrende, die Filmanalyse oder -produktion im Unterricht einsetzen.
mehr


Medientipp

www.migration-im-film.de
www.migration-im-film.deDie Webseite gibt eine Übersicht über Kinder- und Jugendfilme, die sich differenziert mit Migration auseinandersetzen. mehr


Rückblick



Begleitmaterial

Filmpädagogisches Begleitmaterial liegt zu folgenden Kinostarts vor:

Frantz
Findet Dorie
LenaLove

Weitere Begleitmaterialien finden Sie in der Filmhefte-Datenbank mehr


Adressen

Kinos, Medienzentren, Fachexperten/innen, Einrichtungen und Initiativen aus dem filmpädagogischen Bereich mehr


 
Drucken Teilen
Seitenanfang
 
© 2016 kinofenster.de